PRESSEMELDUNG

« zurück

01. April 2016

W.I.S. IT-Lösungen zählen zu den Besten

Fulda – Drei Lösungen der W.I.S. IT + Service beim INNOVATIONSPREIS-IT 2016 der Initiative Mittelstand ausgezeichnet. Eine aus 100 Experten bestehende Fachjury bestätigte, dass die Sicherheitslösungen W.I.S. LiNK, W.I.S. PV-COC und W.I.S. NetMon zu den Besten in den Kategorien „IT-Security“ und „Industrie & Logistik“ zählen.

Bereits seit fünf Jahren befinden sich Produktlösungen der W.I.S. IT + Service unter den Besten des Wettbewerbes INNOVATIONSPREIS-IT. Der Preis der Initiative Mittelstand dient der Unterstützung mittelständischer Unternehmen, um die deutsche Wirtschaft zu stärken. „Die Auszeichnungen zeigen mir, dass unsere Verantwortlichen der W.I.S. IT + Service frühzeitig den Bedarf an Sicherheitslösungen im Bereich der Informationstechnologie erkannt und innovative Lösungen entwickelt sowie zum Einsatz gebracht haben“, betont Günter Calaminus, Geschäftsführer der W.I.S. Unternehmensgruppe.
 
Seit 2012 schafften es die Lösungen W.I.S. LiNK und W.I.S. PV-SOC jährlich auf die Bestenliste des Innovationspreises. Sven Eichmann und Thomas Schuy, Geschäftsführer der W.I.S. IT + Service, freuen sich über die erneute Auszeichnung und erläutern: „Bereits in den vergangenen vier Jahren haben W.I.S. LiNK, eine mobile, versorgungsunabhängige Einbruchmeldeanlage, und W.I.S. PV-SOC, eine Sicherungsanlage für Photovoltaikparks, die Auszeichnung der Initiative Mittelstand erhalten. In diesem Jahr haben wir mit W.I.S. NetMon eine Lösung präsentiert, mit der die reibungslose Funktion von Computern und Netzwerken durch Überwachung und Optimierung der Systeme gesichert wird“, so Günter Calaminus weiter.
 
Die besondere Leistung der W.I.S. IT + Service und der Mehrwert für den Auftraggeber bestehe in einer Komplettlösung, die auf dem  Vierklang Detektion, Alarmierung, Verifikation und Intervention basiert. „Das bedeutet konkret, dass nicht nur der Diebstahl einer Warenlieferung oder eine Sicherheitslücke im IT-System detektiert wird und dann „ins Leere“ läuft, sondern folglich ein Alarm an die W.I.S.-eigene 24/7 besetzte Notruf- und Serviceleitstelle gesendet wird und dort von Fachpersonal auf Echtheit geprüft und weiter verifiziert wird. Im Ernstfall folgt die prompte Abarbeitung eines individuell abgestimmten Maßnahmenplans“, fasst Sven Eichmann, Geschäftsführer W.I.S. IT +Service, abschließend zusammen.
 
Hintergrundinformationen W.I.S. Unternehmensgruppe:
Die W.I.S. Unternehmensgruppe ist bundesweit an 27 Standorten für mehr objektive und subjektive Sicherheit im Einsatz. Die Unternehmenswurzeln gehen zurück auf die 1901 gegründete Kölner Wach- und Schließgesellschaft (K.W.S.). Heute erwirtschaftet die Gruppe 109 Millionen Euro Umsatz und stützt sich auf über 3.500 Beschäftigte ab. Laut Lünendonk Liste 2015 führender Sicherheitsdienstleister in Deutschland belegt die W.I.S. den 8. Platz. Der bundesweit agierende private Sicherheitsakteur ist zudem im einzigen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband, dem Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW), engagiert und wirkt an der Gestaltung der Rahmenbedingungen für die Branche mit.

 

W.I.S. Sicherheit + Service GmbH & Co.KG
Industriestraße 171 – 50999 Köln
T: 02236 37 0 – E: presse@wis-sicherheit.de