PRESSE

04. August 2015
W.I.S. mit neuer Website www.wis-sicherheit.de

Die Website der W.I.S. Unternehmensgruppe wurde komplett neu gestaltet und in neuem Layout mit übersichtlicher Struktur live geschaltet. » weiterlesen

„Unsere potenziellen Neukunden finden uns überwiegend über das Internet. Daher ist es uns besonders wichtig, dass wir mit einer klaren Struktur überzeugen und unser Leistungsangebot verständlich darstellen.“ sagt Andreas Burmeister, CEO der W.I.S. Unternehmensgruppe. „Im Web geht es darum, Inhalte schnell zu finden und verständlich zu präsentieren. Wir haben unsere Website daher vollständig überarbeitet und „schneller“ gemacht. Auch jemand, der unser Unternehmen noch gar nicht kennt, findet sich sofort zurecht.“ ergänzt Matthias Clausmeyer, CFO der W.I.S. Gruppe.

Die neue Struktur unterscheidet zwei Hauptbereiche: „Sicherheit für Unternehmen“ und „Sicherheit für Privat“. So erfolgt eine schnelle Zuordnung, die sich zunächst an den Bedürfnissen der Kundengruppe orientiert. Die W.I.S. erstellt individuell auf den Kunden zugeschnittene Sicherheitskonzepte, sowohl für Unternehmen als auch für Privatkunden. Kunden profitieren dabei besonders von den Kombinationsmöglichkeiten der Leistungsbereiche. Ein maßgeschneidertes Konzept bestehend aus Sicherheitstechnik, personellen Sicherheitsdiensten und der Aufschaltung auf die W.I.S. eigene und nach DIN EN 50518 zertifzierte Notruf-Service-Leitstelle bilden dabei den Mehrwert und führen zu Kostenersparnissen.

schließen


16. April 2015
Erfolgreiche Teilnahme der W.I.S. IT + Service GmbH am INNOVATIONSPREIS-IT 2015 der Initiative Mittelstand

Bereits im vierten Jahr in Folge wurden zwei Produktlösungen der W.I.S. IT + Service GmbH von der Initiative Mittelstand zu den besten des Wettbewerbes INNOVATIONSPREIS-IT 2015 gewählt. » weiterlesen

Ziel der Initiative Mittelstand ist die Unterstützung von mittelständischen Unternehmen, um die deutsche Wirtschaft zu stärken. Seit 2004 verleiht die Initiative den INNOVATIONSPREIS-IT, mit dem innovative und praktikable Produkte im Bereich der Informationstechnologie für den deutschen Mittelstand ausgezeichnet werden. Die Fachjury besteht aus 100 Wissenschaftlern, Branchenexperten und Fachjournalisten, die die besten Produkte und Lösungen aus mehreren tausend Einreichungen auswählen.

Schon in den Jahren 2012, 2013 und 2014 schaffte es die W.I.S. IT + Service GmbH mit ihren Lösungen IMVP und PV-SOC auf die Bestenliste der begehrten Auszeichnung. Am 01. April 2015 wurde unter dem Motto „Vision. Technologie. 100% Innovation“ die aktuelle Liste der besten Produkte und Lösungen veröffentlicht. Die Produktlösungen der W.I.S. rangieren unter den besten in den Kategorien „IT-Security“ und „Industrie & Logistik“. Mehr darüber unter http://www.it-bestenliste.de.

Sven Eichmann und Thomas Schuy, Geschäftsführer der W.I.S. IT + Service GmbH, freuen sich über die erneute Auszeichnung und erläutern: „Unser Produkt IMVP bedeutet Industrial Mobile Value Protection und ist quasi eine mobile Einbruchmeldeanlage mit Rund-um-Service. Wir sorgen für Ortung, Alarmierung, Aufschaltung und für den Sicherheitsdienst. Das besondere an dieser Lösung ist, dass damit auch stromlose Objekte geschützt werden können, die sonst nur sehr schwer zu sichern sind. Die zweite prämierte Produktlösung PV-SOC steht für Photovoltaic-Security-Operations-Center. Mit dieser besonderen Technik lassen sich riesige Photovoltaic-Parks und Anlagen durch eine spezielle Verkabelung und Aufschaltung komplett absichern. Dass wir auch in diesem Jahr wieder von der Initiative Mittelstand prämiert wurden, spornt uns natürlich an, auch zukünftig an besonders innovativen technischen Lösungen zu arbeiten und diese stetig weiterzuentwickeln.“
schließen


26. Januar 2015
Zukauf des Geschäftsbetriebs der dolphIT GmbH, Fulda
Mit Wirkung zum 1. Januar 2015 übernahm die W.I.S. IT + Service GmbH im Rahmen eines Asset Deals das Unternehmen dolphIT GmbH mit Sitz in Fulda. » weiterlesen

03. November 2014
Wechsel in der Geschäftsführung der W.I.S.

Axel Mau, Geschäftsführer der W.I.S. Sicherheit + Service GmbH & Co. KG, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31.12.2014. » weiterlesen


Der Beirat der W.I.S. Sicherheit + Service GmbH & Co. KG gibt bekannt, dass Axel Mau, Geschäftsführer der W.I.S.-Gruppe, das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31.12.2014 verlässt. Der Beirat und die Gesellschafter bedanken sich bei Herrn Mau für die erfolgreiche Zusammenarbeit, bedauern diese vor einiger Zeit getroffene Entscheidung und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Andreas Burmeister wird als alleiniger Geschäftsführer das Unternehmen leiten.
schließen


07. November 2013
Gesellschafterwechsel bei der W.I.S. Unternehmensgruppe

Mit neuen Eigentümern in die Zukunft – Finanzinvestor Argantis zieht sich aus der W.I.S. Unternehmensgruppe zurück. » weiterlesen

Private-Equity-Investor Argantis überträgt zum 06.11.2013 seine Gesellschaftsanteile an Privatinvestoren. Dr. Michael Bachem, der viele Jahre Inhaber und Hauptgesellschafter der W.I.S. war, bleibt weiter an dem Unternehmen beteiligt. Das seit 1901 bestehende, deutschlandweit operierende Sicherheitsunternehmen mit Hauptsitz in Köln gehört zu den führenden Sicherheitsdienstleistern.
Die W.I.S. ist operativ profitabel und seit über 100 Jahren im deutschen Sicherheitsmarkt etabliert. „Der Erwerb durch die Investoren stärkt die finanzielle Basis erheblich und führt zu einer umfangreichen Entschuldung des operativen Geschäfts. Die Erwerber werden das weitere Wachstum der Gesellschaft begleiten“, sagt Dr. Frank Nikolaus, geschäftsführender Partner der Nikolaus & Co. LLP mit Sitz in Düsseldorf und London, der die Transaktion als Financial Advisor begleitet hat und den Investor mit der größten Beteiligung führt. Das Unternehmen bleibt als Einheit und in den bestehenden Strukturen erhalten. Mit der Geschäftsführung bestehe Einvernehmen, dass organisches Wachstum zukünftig die Leistungsfähigkeit des Unternehmens weiter steigern wird.
Dem deutschen Markt für Sicherheitswirtschaft wird aktuell ein jährliches Umsatzwachstum von 3% prognostiziert. Die Nachfrage nach maßgeschneiderten Sicherheitskonzepten und technischen Lösungen wie Gefahrenmeldeanlagen und Videoüberwachungen steigt stetig.
- Auf zukunftsweisendem Kurs -
Durch das Engagement der neuen Eigentümer wurden die finanziellen Verhältnisse des Unternehmens nun auf eine gesunde und tragfähige Basis gestellt. „Die neuen Investoren sind von den positiven Perspektiven unseres Unternehmens überzeugt. Gemeinsam werden wir wichtige strategische Ziele erarbeiten und das operative Geschäft qualitativ stärken.“ erklärt Axel Mau, Geschäftsführer der W.I.S.
schließen


28. Juni 2013
Neuer europäischer Standard für Sicherheit und Besucherservice in Museen

W.I.S. übernimmt den europäischen Ausbildungs-Standard „ECHOCAST“. Das Sicherheitsunternehmen bietet damit erhöhte Dienstleistungsqualität für Museumsdienste und Services. » weiterlesen

ECHOCAST heißt der neue europäische Standard, der zur Optimierung von Besucherservice und Sicherheit mittels eines EU-Projektes für Kultureinrich-tungen entwickelt wurde. Dieses Trainingsprogramm fördert die spezifische Qualifizierung und individuelle Entwicklung der Mitarbeiter im Bereich der Besucherdienste in kulturellen Einrichtungen. Die Abkürzung ECHOCAST steht für European-Cultural-Heritage-Organization-Customer-Awareness-Staff-Training.
Namhafte europäische Häuser wie das Schloss Schönbrunn in Wien, die Historic Royal Palaces in England oder Cività Associazione in Italien setzen das Programm bereits erfolgreich ein. Die W.I.S. Unternehmensgruppe ist eines der ersten Sicherheitsunternehmen in Deutschland, das diesen Ausbildungs-Standard übernimmt. Ziel ist es, den Kunden einen verbesserten Service im Bereich Museumsdienste bieten zu können. Kommunikatives und serviceorientiertes Verhalten den Besuchern gegenüber steht hierbei im Vordergrund. Darüber hinaus wird das Personal in den Themenbereichen Sicherheit, Brandschutz und Erste Hilfe weiter qualifiziert.
Der Standard umfasst eine definierte Anzahl an Ausbildungsmodulen und –inhalten mit entsprechenden Trainingsunterlagen. Nach Abschluss der Ausbildung absolvieren die Teilnehmer eine schriftliche und mündliche Prüfung und erhalten die Zertifizierung.
Zum Kundenstamm der W.I.S. gehören seit vielen Jahren renommierte Häuser wie das Museum Ludwig, das Wallraf-Richartz-Museum oder das Rau-tenstrauch-Joest-Museum in Köln. Die erbrachten Dienstleistungen beinhalten unter anderem Sicherheits- und Aufsichtspersonal, Kassendienste, Ti-cketkontrollen, Audioguide-Ausgaben und Garderobendienste.
Der Qualitätsausweis „Wir qualifizieren nach ECHOCAST Standard“ ist für Auftraggeber aus europäischen Museen und Kultureinrichtungen bei der Bewertung der Qualitätskriterien von angebotenen Dienstleistungen eine maßgebliche Unterstützung.
schließen


 

 

Kontakt für Presse- und Medienvertreter:  presse@wis-sicherheit.de


wis
senswert

Die Kunden- und
Mitarbeiterzeitung der W.I.S.

Die aktuelle Ausgabe Juli 2015

» Download PDF

Dezember 2014 » Download PDF