OK Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PRESSEMELDUNG

Köln, 26.10.2017 – Die W.I.S. Sicherheit + Service ist laut Lünendonk-Liste 2017: Führende Sicherheitsdienstleister in Deutschland erneut unter den TOP-10. Die Studie liefert Zahlen, Daten und Fakten über in Deutschland tätige Sicherheitsdienstleister. Die Umsätze dieser TOP-25-Sicherheitsdienstleister seien 2016 gegenüber 2015 durchschnittlich um 17,1 Prozent gestiegen, so die Studie. Mit einem Wachstum von über 21 Prozent ist die Entwicklung der W.I.S. daher überdurchschnittlich.

„Wir gehören zum wiederholten Male zu den TOP-10 Sicherheitsdienstleistern und konnten den Umsatz erneut deutlich gegenüber den Marktbegleitern steigern. Das zeigt mir, dass unsere Personal- und Umstrukturierungsmaßnahmen greifen“, betont Günter Calaminus, Geschäftsführer der W.I.S. Unternehmensgruppe. Die W.I.S. habe mit ihren Maßnahmen Bedürfnisse und Kundenanforderungen vorweggenommen, bemerkt Calaminus. „Ich kann daher die Aussage der Studie, dass hochwertige Sicherheitsdienstleistungen sowie integrierte Konzepte für Dienstleistungen und Sicherheitstechnik ein Zukunftsthema sind, bestätigen“.

Die W.I.S. wächst im Bereich der Sicherheitstechnik über 20 % p.a. und bestätigt damit die oben genannte These. Jedoch müssen sich Anbieter eben genau auf diesen Bedarf hin ausrichten. Die Vernetzung technischer und personeller Kompetenzen ist und wird das tragende Element erfolgreicher Unternehmen in der Sicherheitsindustrie sein. „Die W.I.S. Unternehmensgruppe ist durch ihre einzigartige Positionierung in der Lage, diesen veränderten Bedürfnissen umfassend nachzukommen.“, so Günter Calaminus abschließend.

 

Hintergrundinformationen W.I.S. Unternehmensgruppe:

Die W.I.S. Unternehmensgruppe ist bundesweit an 28 Standorten in Deutschland und Tirol für mehr objektive und subjektive Sicherheit im Einsatz. Die Unternehmenswurzeln gehen zurück auf die 1901 gegründete Kölner Wach- und Schließgesellschaft (K.W.S.). Heute erwirtschaftet die Gruppe 140 Millionen Euro Umsatz und stützt sich auf über 4.000 Beschäftigte. Laut Lünendonk Liste 2017: Führender Sicherheitsdienstleister in Deutschland belegt die W.I.S. den 8. Platz. Der bundesweit agierende private Sicherheitsakteur ist zudem im einzigen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband, dem Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW), engagiert und wirkt an der Gestaltung der Rahmenbedingungen für die Branche mit.